Effektives Stressmanagement

Stellen sie sich mal vor, man würde einen Frosch in einen Topf mit heißem Wasser werfen. Was würde passieren? Der Frosch springt reaktionsschnell wieder aus dem Topf heraus. Er hat vielleicht einen großen Schreck bekommen, aber er lebt fröhlich weiter!

 

Setzen sie mal einen Frosch in einen Topf mit kaltem Wasser und erhitzen das Wasser ganz langsam. Der Frosch im Kochtopf bleibt sitzen, bis er in dem heißen, kochenden Wasser umkommt!
So wie diesem Frosch, geht es vielen Menschen! Ihr Leben wird langsam, aber sicher immer schlechter, aber sie schaffen es nicht, sich zu verändern.

Durch die Gewohnheit nehmen sie die stetige Verschlechterung der Lebensqualität oft gar nicht mehr wahr.

 

Ein Großteil der Menschen kennt hin und wieder das Gefühl, gestresst zu sein: Man hetzt von Termin zu Termin, hat viele Aufgaben zu erledigen, doch der Tag hat nur 24 Stunden.

Am Ende steht nicht selten das Gefühl, zu wenig geschafft zu haben.

Stress versetzt unseren Körper in einen Zustand, den man am besten mit dem Wort „Kampf“ beschreiben könnte.

Stress resultiert aus Ansprüchen, die wir an uns selbst stellen, aber auch aus Anforderungen, die andere an uns stellen.

Viele Menschen vor allem Führungskräfte sehen Stress als eine Art Statussymbol, aber das übermäßiger Stress rein gar nichts mit Status zu tun hat,

sondern eine Gefahr für die physische und psychische Gesundheit ist, macht eine Reduktion des Stressvolumens und eine Veränderung der Stressstruktur überhaupt möglich.

Burnout geschieht nicht von heute auf morgen – bevor Mitarbeiter ausgebrannt sind, hat sich die Stressspirale lange hochgeschaukelt. Wie beim Frosch im zuerst kalten Wasser.

In Stressmanagementseminar lernen alle Mitarbeiter, wie sie Stressoren als solche identifizieren können, wie sie durch Methoden und Gedanken mit Stress umgehen können, damit es gar nicht erst zum Burnout kommt. Vorbeugen ist immer besser als Nachsorgen.

"Das meiste haben wir gewöhnlich in der Zeit getan,

in der wir meinen, nichts getan zu haben"

                           Marie von Ebner-Eschenbach

Kontakt BfB-Counseling

BfB - Counseling e.U.
Coaching&Training&More
Roßmarkt 7, 4910 Ried im Innkreis
Tel.:07752 22082
office@bfb-counseling.at
  • Facebook Social Icon
Impuls_pro-Stress-burnout_RGB.jpg