Systemische Strukturaufstellung

Aufstellungen können eine enorme Evidenz und Überzeugungskraft entwickeln.

Die Systemische Strukturaufstellung stellt einen

Raum zur Verfügung, in dem die

Beziehungs- und Bedeutungsstrukturen eines Systems

erkundet und eine symbolische Lösungsdarstellung

erarbeitet und ausprobiert wird.

Im Sinne der Lösungsorientierung wird dabei der Ausgangspunkt und Maßstab, dass Ziel des Einzelnen in den Focus genommen. Durch die Aufstellung kann beurteilt werden, welche Bedeutungen und Wert den Strukturen zugrunde liegen.

Aufgestellt wird nicht das System selbst, sondern die "Struktur" eines Systems. Entsprechend orientieren sich die Aufstellungsformate an typischen Strukturen.

Aufgestellt werden unterschiedlichste Arten von Systemstrukturen zum Beispiel Projekte, Abteilungen, Entscheidungen, Familien, Krankheiten o.Ä.

Dabei werden innerhalb einer Aufstellung durchaus verschiedene, zum Beispiel konkrete und abstrakte, Elemente gemischt. So kann in einer Projektaufstellung neben den Beteiligten des Projektes auch "das, was noch fehlt" oder die "Ressourcen" der Beteiligten mit aufgestellt werden.

Das in einer systemischen Strukturaufstellung deutlich werdende Bild kann hoch eindrucksvoll und bereichernd werden und als Basis für neue gewinnbringende Lösungswege dienen.

 

Kontakt BfB-Counseling

BfB - Counseling KG
Coaching&Training&More
Roßmarkt 7, 4910 Ried im Innkreis
Tel.: 07752 22082
office@bfb-counseling.at
Impuls_pro-Stress-burnout_RGB.jpg
  • Facebook Social Icon